Seit einem Almbesuch als kleiner Bub im wunderschönen Ländle und der ersten Bekanntschaft war klar, ich brauch Hochlandrinder.Jahre später die gleiche Erkenntnis nur am anderen Ende der Erde in Neuseeland, keine 2 Wochen später beginnt mit viel Herzblut und Ehrgeiz das Projekt „Hochlandrind 2018“. Wenige Wochen später die ersten zwei Rinder in Kirchdorf am Inn. Nach anfänglichen Problemen besteht unsere Herde mittlerweile aus 7 bis 10 Tieren in allen Farbschlägen.Für uns ist eine ruhige friedliche Herde mit halfterführigen Tieren mit viel Typ wichtig. Wir lieben die bunte Nachzucht die wir jährlich zwischen März und Mai erwarten. Einige Zuchttiere haben wir bereits an neue Herden übergeben, nicht geeignete Tiere schlachten wir und vermarkten wir im Freundes- und Bekanntenkreis.Von allen Seiten gibt es viel Lob für unsere Produkte und die ganzjährige Weidehaltung mit der artgerechten Fütterung.Die Weideflächen befinden sich am ehemaligen Geländer der Burg Ortenburg in Graben, daher der Name „von Ortenburg“.Bei Interesse rund ums Zottelviech gern bei uns melden. Andrea & Florian

Zurück zur Übersicht

Weitere Betriebe

Das Hobby zum Beruf gemacht!

Das Hobby zum Beruf gemacht!

Das Hobby zum Beruf gemacht! Wir, Anna und Gerhard Rockenschaub, bewirtschaften einen Nebenerwerbsbetrieb auf ca. 900 m Seehöhe. Der biologisch geführte Betrieb umfasst ca. 26 ha Grünland (inkl. Pachtfläche). Seit […]
Weiterlesen
Hochlandrinder vom Waldhof

Hochlandrinder vom Waldhof

Hochlandrinder vom Waldhof Fam. Wiesinger Vor 15 Jahren haben wir das Schottische Hochlandrind für uns entdeckt und züchten diese Rasse mit großer Leidenschaft und Hingabe. Mit drei Tieren zu Beginn […]
Weiterlesen
Schöne Grüße vom Krametergut in St. Michael im Lungau aus dem schönen Salzburgerland!

Schöne Grüße vom Krametergut in St. Michael im Lungau aus dem schönen Salzburgerland!

Schöne Grüße vom Krametergut in St. Michael im Lungau aus dem schönen Salzburgerland! Wir, Sepp und Sabine Walcher mit unseren beiden Kindern Nicole und Johannes, bewirtschaften im Nebenerwerb seit über 5 Jahren unseren […]
Weiterlesen