Gestatten, von Brandstatten!

Unser Familienbetrieb, mit dem Hausnamen „die Brandstatt“, ist seit vier Generationen in Familienbesitz. Am nördlichen Rand der Alpen in Mitten des Mostviertels in Purgstall an der Erlauf beheimatet, leben wir mit unseren Tieren und der Natur. Diese seit 15 Jahren rein biologisch bewirtschafteten, 29ha großen Weiden und Wälder sind die Heimat unserer Hochlandrinder.

Das urige Aussehen, das ruhige Gemüt und die gute Futterverwertung dieser Tiere begeistern uns. Sie sind perfekt für die umweltschonende Fleischproduktion auf extensiven Standorten geeignet. Die Haltung ist traditionell und ressourcenschonend – regional, biologisch, ehrlich entsteht so mit viel Handarbeit bestes Rindfleisch alias „Craft Beef“.

Unsere Hochlandrinder und ihr Fleisch

Unser Stier Philipp und seine Mutterkühe bilden einen vollen Herdenverband und sind alle originale Zuchttiere. Die Milch der Mütter steht ausschließlich dem eigenen Kalb zur Verfügung. In dieser Zeit bekommen alle Tiere ausschließlich Weidegras, Heu und Grassilage. Manchmal bekommen die Tiere Äpfel und Brot als kleinen Leckerbissen.

Sie können sich das ganze Jahr frei bewegen, entweder auf der Weide oder im großen Stall mit Auslauf.

Nach 24 bis 36 Monaten erreichen unsere Tiere ihre Schlachtreife. Die Schlachtung erfolgt auf der Weide im Beisein eines Tierarztes und erfüllt alle Kriterien für einen respektvollen Umgang.

Nach ca. 21 Tagen Reifezeit können Sie das vakuumverpackte Fleisch bei uns in 5kg-Paketen abholen und genießen.

DAS BEDEUTET CRAFT BEEF

Zurück zur Übersicht

Weitere Betriebe

die Hipfinger‘s Gastwirte mit Leidenschaft zur Landwirtschaft

die Hipfinger‘s Gastwirte mit Leidenschaft zur Landwirtschaft

Grüß Gott und herzlich Willkommen am Bio Hof Lammer. Mein Name ist Jochen Hipfinger und ich bewirtschafte mit Unterstützung meines Vater und Onkel Sepp seit 2015 den Bio Hof der […]
Weiterlesen
Von der Schnaps-Idee zur großen Leidenschaft // Kirchdorfer Hochlandrind von Ortenburg

Von der Schnaps-Idee zur großen Leidenschaft // Kirchdorfer Hochlandrind von Ortenburg

Seit einem Almbesuch als kleiner Bub im wunderschönen Ländle und der ersten Bekanntschaft war klar, ich brauch Hochlandrinder. Jahre später die gleiche Erkenntnis nur am anderen Ende der Erde in […]
Weiterlesen
Griaß di` am Biobauernhof-Lacken

Griaß di` am Biobauernhof-Lacken

Wir sind Monika und Clemens Blamauer und bewirtschaften in den Göstlinger Alpen gemeinsam mit unseren 3 Kindern und den Eltern einen Bergbauernhof auf 740 m Seehöhe.  Der Betrieb umfasst 50 […]
Weiterlesen