Gut Ding braucht Weile!                                                                          

Ehrungen sollten möglichst zeitnah übergeben werden. Aber Ihr wisst ja , die letzten Monate ……

Doch wir haben es geschafft. Ende April machten Resi Buchmaier und ich uns auf nach Liebenau, um Familie Hölzl – Huber https://highland-farm.at/ die Ehrung vom FIH zu überbringen. Ihre Hochlandrinderkuh Zorra war für ihre Lebensleistung ausgezeichnet worden. Familie Huber zählt, so wie Familie Penz aus Liebenau, die wir auf der Heimfahrt besuchten, zu den „Urgestein-Züchtern“ des Schottischen Hochlandrindes der frühen 90iger Jahre.

Natürlich wollten Resi und  ich die Vorfahren dieser beeindruckenden Kuh kennenlernen.

Und so begannen die „alten Pedigree-Profis“ Resi und Hans über die von Dr. Schimpf damals aus Kanada eingeflogenen Zuchttiere mit den klingenden Namen wie King John of Graymalkin, Cora of HI-Arrow, Zola of HI- Arrow oder Seeping Springs Crispin aus ihren Erinnerungen zu erzählen. Es war ein Stück Rückbesinnung auf die Anfänge der Hochlandrinderzucht in Oberösterreich. Wer von Euch auch neugierig ist auf die Vorfahren dieser Tiere, kann z.B. den beiden Links folgen. Im kanadischen Herdebuch findet man dazu heute noch alle Daten. Sie markieren den Beginn der Knausserwald-Linie in Österreich.

https://www.clrc.ca/search-registry/pedigree?_h=1&_lang=en&_breedcode=SH&_countrycode=&_regnumberprefix=&_regnumber=6003&_regnumbersuffix=&_association=10

https://www.clrc.ca/search-registry/pedigree?_h=1&_lang=en&_breedcode=SH&_countrycode=&_regnumberprefix=&_regnumber=5886&_regnumbersuffix=&_association=10

Für Pedigree-Fans: Das Herdebuch Austria ermöglicht seit einiger Zeit über einen offenen Internetzugang allen Interessierten, die Abstammungslinien Jahrzehnte zurück bei den  österreichischen Zuchttieren zu erforschen, und zwar ist das bei den Zuchtbetrieben möglich, die am Herdebuch Österreich teilnehmen.

https://herdebuch.at

Eure Rassesprecherin beim FIH

Helga Krückl

Zurück zur Übersicht

Weitere Artikel

Workshop des Vorstandsteams der ARGE Hochlandrind

Workshop des Vorstandsteams der ARGE Hochlandrind

Am 10. September traf sich das Vorstandsteam zu einem Tagesworkshop in Seeham im neuen BioCampus und besser hätte der Name des Seminarraums für unsere Gruppe nicht passen können – nämlich […]
Weiterlesen
Das war die Generalversammlung der ARGE Hochlandrind am 24. April 2022

Das war die Generalversammlung der ARGE Hochlandrind am 24. April 2022

Am 24. April 2022 fand die Generalversammlung der ARGE Hochlandrind statt. Corona geschuldet fiel die Generalversammlung – wie so viele andere Veranstaltungen auch – im Jahr 2021 aus.Neben dem neuen […]
Weiterlesen
Rinderzucht Salzburg – Jubiläums Verbandsschau, 3. April 2022

Rinderzucht Salzburg – Jubiläums Verbandsschau, 3. April 2022

Unter dem Motto 100 + 1 Jahre Rinderzucht Salzburg wurden über 200 Schautiere aller Rassen präsentiert. Nach langer Zeit machte sich in Maishofen endlich wieder einmal „Schaufeeling“, mit allem was […]
Weiterlesen